Was ist Terrazym® Gel

Terrazym® Gel ist ein hautverträgliches Kosmetikum mit den altbewährten Naturstoffen Arnikablütenextrakt, Grüner Heilerde, Rosskastaniensamen-Extrakt, organischer Schwefel (Methylsulfonylmethan = MSM), Menthol und Campheröl. Das Gel setzt in seiner einzigartigen Zusammensetzung auf hochwertige und verlässliche Naturstoffe. Die Kombination der Bestandteile kühlt, regeneriert, vitalisiert und pflegt auf angenehme Weise. Ideal für Sportler, Aktive – und alle, die es werden wollen.

 


Terrazym® Gel dient der Pflege und Erholung strapazierter Muskeln und Gelenke.

Nach körperlicher Beanspruchung regeneriert und vitalisiert Terrazym® Gel die Muskulatur, die Knochen und Gelenke, sodass der Bewegungsapparat schmerzfrei und leistungsfähig bleibt. Es sorgt für eine Anregung der Durchblutung der Haut und Aktivierung des lokalen Stoffwechsels. Dieser Effekt kann zu einer besseren Durchblutung und damit zur Lockerung der Muskulatur und Lösung von Verspannungen führen. Das feuchtigkeitsspendende Gel lässt sich tief in die Haut einmassieren und die Inhaltsstoffe entfalten eine schnell spürbare, angenehm wohltuende und pflegende Wirkung.

 

  • kühlt, lindert, regeneriert
  • lockert, entspannt und vitalisiert
  • spürbare, angenehm wohltuende Wirkung
  • schmerzfrei und leistungsfähig bleiben
  • pflegt und entspannt den Bewegungsapparat
  • natürliche Tiefenwirkung
  • regt die Durchblutung an und aktiviert den Stoffwechsel
  • vor und nach der Beanspruchung oder sportlicher Aktivität
  • zieht ohne Rückstand ein, klebt nicht, angenehmer Duft
  • hautverträglich
  • altbewährte Naturstoffe: Arnika, Grüne Heilerde, Rosskastanie, MSM, Menthol, Campher
  • Kölner Liste - keine dopingrelevanten Inhaltsstoffe

Von A wie Arnika bis R wie Rosskastanie:

Die Inhaltsstoffe des Gels im Überblick

1. Arnika

Die Heilpflanze gilt in der Volksmedizin seit Jahrhunderten als Mittel bei Entzündungen, Schwellungen oder Verletzungen wie Prellungen, Verstauchungen oder Zerrungen.

 

2. Grüne Heilerde

wird bei Muskel- und Gelenkbeschwerden eingesetzt, vermag Schmerz- und Entzündungsstoffe zu binden und freie Radikale

zu neutralisieren.

 

3. Menthol und Campheröl

Das enthaltene Menthol, das Campheröl sowie das Wasser-Ethanol-Gemisch bewirken einen angenehmen Kühleffekt auf der Haut, zugleich wird dabei die Durchblutung angeregt. Dies verbessert die (Nährstoff)-Versorgung des betroffenen Areals. Zusätzlich besitzt das Menthol schmerzlindernde Eigenschaften.

 

4. MSM (= Methylsulfonylmethan)

Terrazym® Gel stellt den Gelenken und dem Knorpel organischen Schwefel in Form von MSM (= Methylsulfonylmethan) zur Verfügung, der für deren Funktion wichtig ist. MSM kommt in Rohmilch und fast allen grünen Gemüse- und Obstsorten vor und gelangt bei einer Massage schnell in tiefere Hautschichten.

 

5. Rosskastanie

Der Extrakt aus der Rosskastanie ist ebenfalls in der Lage, Entzündungen zu lindern und kann Schwellungen vorbeugen und reduzieren, was wiederum für eine verbesserte Durchblutung und Versorgung der Gefäße sorgt.

Richtige Anwendung von Terrazym Gel

 

Unsere Empfehlung: Terrazym Gel 1-2 mal täglich mit 2-4 Hüben - je nach Hautpartie - auftragen und gut einmassieren.

Wiederholen Sie die Anwendung bei Bedarf.


Download
Beipackzettel Terrazym Gel
01526879.pdf
Adobe Acrobat Dokument 885.9 KB

Terrazym® Gel ist ein hautverträgliches Kosmetikum mit den altbewährten Naturstoffen Arnikablütenextrakt, Grüner Heilerde, Rosskastanien­samen-Extrakt, organischem Schwefel (Methyl­sulfonylmethan = MSM), Menthol und Campheröl. Zur äußerlichen Anwendung! Terrazym® Gel 

ein- bis zweimal täglich auf die betroffenen Hautstellen einmassieren. Nicht auf offene Wunden auftragen oder in Kontakt mit Augen und Schleimhäuten bringen. Nicht auf feuchter Haut verwenden! Nicht bei Überempfindlichkeit gegen Arnika oder einen der anderen Inhaltsstoffe anwenden!